Busverkehr in fürth

Fahrpläne

Meldungen

IdealLinie

Die besten Verbindungen
für Ihren Weg durch Fürth.

Mehr als Sie erwarten

Mit dem ÖPNV kommen Sie schnell und bequem an Ihr Ziel, die lästige Parkplatzsuche entfällt. Entdecken Sie unser umfangreiches Angebot und die Möglichkeiten, mit denen Sie in und um Fürth ans Ziel kommen.

Was bleibt, was ändert sich, was lohnt sich?

Kirchweihfans aufgepasst: Unbedingt das Kirchweihticket der infra nutzen!

Endlich! Nach zwei entbehrungsreichen Jahren ohne Kärwa wird jetzt wieder zusammen gefeiert. Und das sogar mit Verlängerung – es gibt vier Extra-Tage obendrauf, sodass die Königin der fränkischen Kirchweihen heuer vom 1. bis 16. Oktober regiert.

Passend dazu bietet die infra wieder das beliebte Kirchweihticket an. Damit ist die ganze Familie in Fürth, Nürnberg, Stein, Zirndorf und Oberasbach (Zonen 100/200/700) 16 Tage lang für 17,40 Euro mobil. Neu ist das Michaelis-Kirchweih-Ticket XL. Es gilt für noch mehr Tarifzonen (100, 200, 700, 800, 815, 825 und 835) und kostet dann 25 Euro. Beide Tickets gibt es in den infra-Vorverkaufsstellen und dem Servicecenter der infra im Fürther Hauptbahnhof sowie an den Fahrkartenautomaten der infra und der VAG (nicht DB und nicht im Online-Shop). Am Wochenende sind beide Tickets ganztags nutzbar! Sie sind nicht übertragbar.

Alle Informationen haben wir hier zusammengestellt. Auch die Fahrpläne sind ab Donnerstag, 29. September 2022 online unter https://www.vgn.de/netz-fahrplaene/linien abrufbar. Im Sinne von Ressourcenschonung wurde dieses Jahr auf den Druck eines gesonderten Fahrplanheftes verzichtet und alles Wichtige im Programmflyer zur Michaelis Kirchweih aufgenommen.

Umleitungen zur Michaelis-Kirchweih.

Umleitungen zur Michaelis-Kirchweih!

Von Samstag, 01.10. bis Sonntag, 16.10.2022 findet die Michaelis-Kirchweih statt. Die Buslinien 33, 37, 39, 173, 174, 177, 178, 179, N9 und N18 werden bis Montag, 17. Oktober 2022 Betriebsschluss wie folgt umgeleitet werden:

Die Buslinien 33 und 39 starten und enden am Rathaus.
Die Buslinie 37 fährt nur zwischen den Haltestellen Stadtgrenze und Heilig-Geist-Spital. 

Die Linien 173, 174, 177, 178, 179 und N18 fahren vom Hauptbahnhof über die Maxstraße, Hirschenstraße und Brandenburger Straße zum Rathaus.
In die entgegensetzte Richtung fahren diese Linien durch die Mohrenstraße, Theaterstraße, Mathildenstraße, Ottostraße, Maxstraße und An der Post zum Hauptbahnhof. Die Haltestelle Maxstraße Süd kann dabei nicht angefahren werden.

Der NightLiner N9 in Fahrtrichtung Nürnberg bedient am Rathaus ersatzweise die Haltestelle in der Königstraße vor dem Obstmarkt, biegt danach rechts in die Mohrenstraße ab und fährt ebenfalls die oben beschriebene Strecke weiter zum Fürther Hauptbahnhof.
In Fahrtrichtung Burgfarrnbach fährt der N9 erst ab Freitag, 30.09. folgende Umleitung: Nach der NightLiner-Haltestelle Jakobinenstraße links weg in die Jakobinenstraße, durch die Bahnunterführung, nach rechts in die Karolinenstraße, weiter in die Schwabacher Straße zur Haltestelle Maxstraße. Anschließend fährt er weiter durch die Maxstraße, rechts in die Hirschenstraße und Brandenburger Straße in Richtung Rathaus.

Auf den Umleitungsstrecken werden alle Haltestellen (ausgenommen Maxstraße Süd) mitbedient.

Die Buslinien 67, 171, 172, 175 und N17 verkehren auch während der Kirchweih auf den gewohnten Fahrstrecken.

Allgemeine Infos:
Während der Kirchweih wird das Fahrtenangebot auf allen Buslinien in den Nebenzeiten jeweils bis Betriebsschluss auf einen 20-/40-Minuten-Takt verdichtet – Montag bis Freitag ab 20 Uhr, Samstag ab 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ab 9 Uhr. Die U1 zwischen Fürth Hardhöhe und Nürnberg Messe verkehrt an Sonn- und Feiertagen von 10 Uhr bis 21 Uhr im 5 Minuten-Takt.

Jetzt ÖPNV-Abos online abschließen!

Sie können jetzt direkt die Abos: JahresAbo, JahresAbo 9 Uhr, JahresAbo Plus, Abo3 und Abo 6 über unsere Webseite abschließen. Über das neue Formular können Sie auch zur infra als Vertragsgeber wechseln, damit wir Sie ab 1. Januar 2023 weiter in unserem Servicecenter am Hauptbahnof beraten können. 

Machen Sie jetzt den Abo-Deal!

Wer auf dem Weg zur Arbeit Umwelt und Geldbeutel schonen will, kommt an einem VGN-JahresAbo kaum vorbei. Für neue Abonnenten und deren Werber lohnt es sich jetzt doppelt: Sie sind nicht nur günstig mobil, sondern erhalten auch eine attraktive Prämie.

Für JahresAbos mit Beginn am 1. September, 1. Oktober oder 1. November 2022 erhalten sowohl der neue Abo-Kunde als auch der Werbende als Dankeschön einen Gutscheincode für ein verbundweit gültiges Schnupperticket für 14 Tage. Der Gutscheincode, welcher nach der ersten Abbuchung des neuen Kunden per E-Mail verschickt wird, hat eine Gültigkeit von 3 Monaten. Die Gutscheincodes können ausschließlich im VGN Onlineshop eingelöst werden. Gerne können Sie auch Ihren Gutscheincode verschenken; dieser ist vor der Einlösung übertragbar und erst danach personengebunden. Mit beiden Tickets sind Ausflüge mit der ganzen Familie möglich. Sie können mit den Tickets bis zu 5 weitere Personen (insgesamt max. 2 Personen ab 18 Jahre) mitnehmen (Montag bis Freitag ab 9 Uhr, am Wochenende und feiertags sogar rund um die Uhr). Und ein Hund fährt auch kostenlos mit!

Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist, dass der neue Kunde in den letzten drei Monaten kein VGN-Abo hatte. Werber kann jeder sein. Zur Auswahl stehen das Jahresabo, das JahresAbo Plus, das 9-Uhr-Abo sowie die FirmenAbos. Um das Abo rechtzeitig zum nächsten Ersten zu erhalten, muss die Bestellung bis zum 20. des Vormonats aufgegeben werden. 

Füllen Sie den Bestellschein aus und senden Sie uns diesen zu bzw. kommen Sie in unserem Servicecenter am Fürther Hauptbahnhof vorbei. 

365-Euro-Ticket VGN für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende

Für Auszubildende, Schülerinnen und Schüler (nicht Studierende) gibt es 1 Ticket für 1 Jahr für das gesamte Verbundgebiet für 365 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier. Ein gültiger Verbundpass ist Voraussetzung zum Erwerb des 365-Euro-Tickets.

Wir haben für Sie das passende Ticket

Unser Fahrkartensortiment richtet sich flexibel nach Ihren Bedürfnissen. Für Vielfahrer, Gelegenheitsfahrer, Azubis, Studierende oder Schüler haben wir spezielle Angebote. Als Rentner, Berufspendler oder Familie wählen Sie unter unseren Möglichkeiten aus.

Michaeliskirchweih-Ticket in Fürth

Gilt in den Zonen 100, 200 und 700

Das Michaeliskirchweih-Ticket - der sichere Weg zur Kärwa. Es berechtigt zu beliebig vielen Fahrten von und zur Kirchweih: von Montag bis Freitag jeweils ab 11 Uhr und an den Wochenenden ganztags mit allen Verkehrsmitteln in Fürth, Nürnberg, Stein, Zirndorf und Oberasbach (Tarifzonen 100, 200 und 700). Bis zu sechs Personen – davon maximal zwei Erwachsene – können das Ticket gemeinsam nutzen. Es ist erhältlich im Servicecenter am Fürther Hauptbahnhof sowie in allen privaten Verkaufsstellen und an Fahrkarten-Automaten im Geltungsbereich.
 

Ticket-Preise

Der Preis für die Zonen 100, 200 und 700 liegt bei 17,40 Euro.

Michaeliskirchweih-Ticket XL

Gilt in den Zonen 100, 200, 700 ,800, 815, 825 und 835

Das Michaeliskirchweih-Ticket XL - der sichere Weg zur Kärwa. Es berechtigt zu beliebig vielen Fahrten von und zur Kirchweih: von Montag bis Freitag jeweils ab 11 Uhr und an den Wochenenden ganztags mit allen Verkehrsmitteln in Fürth, Nürnberg und dem Landkreis Fürth (Tarifzonen 100, 200, 700, 800, 815, 825 und 835). Bis zu sechs Personen – davon maximal zwei Erwachsene – können das Ticket gemeinsam nutzen. Es ist erhältlich im Servicecenter am Fürther Hauptbahnhof sowie in allen privaten Verkaufsstellen, Fahrkarten-Automaten der infra und der VAG und in den Regionalbussen im Landkreis Fürth.
 

Ticket-Preise

Der Preis für die Zonen 100, 200, 700, 800, 815, 825 und 835 liegt bei 25,00 Euro.

TagesTicket Plus

1-6 Personen

Ganz nach Belieben kreuz und quer unterwegs. Das TagesTicket Plus gilt für 1-6 Personen, darunter maximal 2 Erwachsene.1) Gültig ist das Ticket einen Tag oder ein Wochenende (Samstag + Sonntag) lang bis zum jeweils letzten Zug oder Bus.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
TagesTicket Plus 9,20 € 12,30 €

1)
Anstelle von 2 Personen können – ohne dass ein Beförderungsanspruch besteht – 2 Fahrräder mitgenommen werden. 1 Hund darf gratis mitfahren.

Einzelfahrkarte online

Erwachsene / Kinder / Fahrrad / Hund

Kaufen Sie die Ein­zel­fahr­karte als Print- und HandyTicket im VGN On­line­shop oder der App VGN Fahrplan & Tickets. So er­hal­ten Sie im Vergleich zum Au­to­maten für die meisten Preis­stufen einen kleinen Rabatt.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Einzelfahrkarte Kurzstrecke1)
Erwachsener
1,45 € 1,45 €
Einzelfahrkarte Kurzstrecke1)
Kind2)
0,72 € 0,72 €
Einzelfahrkarte
Erwachsener
2,40 € 2,75 €
Einzelfahrkarte
Kind2)
1,20 € 1,37 €

1)
Bis zur vierten Haltestelle bei Bus und Tram
Bis zur zweiten Haltestelle bei der U-Bahn
Keine Umstiege und Fahrtunterbrechungen möglich

2)
Die Kinderfahrkarte ist auch für 1 Fahrrad oder 1 Hund verwendbar.

4er-Ticket

Erwachsene / Kinder

Vorrat für Gelegenheitsfahrer. Die Mehrfahrtenkarte ist für 4 Fahrten gültig. Je Fahrgast ist pro Fahrt 1 Feld zu entwerten. Bei Fahrten in den Preisstufen K (Kurzstrecke)1) und B gilt die Mehrfahrtenkarte 60 Minuten, bei Fahrten in der Preisstufe A 90 Minuten. Mit Ausnahme der Preisstufe K (Kurzstrecke)1) sind Umstiege und Fahrtunterbrechungen gestattet.

Ticket-
Preise
Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
4er-Karte Kurzstrecke1)
Erwachsene
5,80 € 5,80 €
4er-Karte Kurzstrecke1)
Kinder
2,90 € 2,90 €
4er-Karte Stadtgebiet
Erwachsene
9,60 € 11,00 €
4er-Karte Stadtgebiet
Kinder
4,80 € 5,50 €

1)
Bis zur vierten Haltestelle bei Bus und Tram
Bis zur zweiten Haltestelle bei der U-Bahn
Keine Umstiege und Fahrtunterbrechungen möglich

365-Euro-Ticket VGN

Schüler / Azubis

Die persönliche Jahreskarte für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, gültig für ein Jahr, gültig im gesamten VGN. Ein Verbundpass ist notwendig (ab 15 Jahre ist ein Nachweis der Ausbildungsstelle erforderlich). Kein Ersatz bei Verlust, keine Rückerstattung. Dieses Ticket ist in privaten Verkaufstellen nicht erhältlich. Das Ticket kann auch per Ratenzahlung gekauft werden.

Ticket-Preise verbundweit  
365-Euro-Ticket 365,00 €  

Monatliche Zahlweise: 1.-11. Monat 30,41 €, 12. Monat 30,49 €

Einzelfahrkarte

Erwachsene / Kinder / Fahrrad / Hund

Fahrkarte für 1 Person und 1 Fahrt in eine Richtung (keine Rück- oder Rundfahrt). Die Einzelfahrkarte ist sofort ab dem Kauf gültig und gilt in den Preisstufen K (Kurzstrecke) und B für 60 Minuten, in der Preisstufe A für 90 Minuten. Mit Ausnahme der Preisstufe K (Kurzstrecke)1) sind Umstiege und Fahrtunterbrechungen gestattet.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Einzelfahrkarte Kurzstrecke1)
Erwachsener
1,70 € 1,70 €
Einzelfahrkarte Kurzstrecke1)
Kind2)
0,80 € 0,80 €
Einzelfahrkarte
Erwachsener
2,70 € 3,20 €
Einzelfahrkarte
Kind2)
1,40 € 1,60 €

1)
Bis zur vierten Haltestelle bei Bus und Tram
Bis zur zweiten Haltestelle bei der U-Bahn
Keine Umstiege und Fahrtunterbrechungen möglich

2)
Die Kinderfahrkarte ist auch für 1 Fahrrad oder 1 Hund verwendbar.

10er-Streifenkarte

Erwachsene / Kinder

Vorrat für Gelegenheitsfahrer für Fahrten in der Region bzw. aus einer Stadt in die Region (und umgekehrt). Die 10er-Streifenkarte ist streckenabhängig für 1-5 Fahrten gültig und kann im gesamten VGN-Gebiet für Fahrten in eine Richtung (keine Rück- oder Rundfahrt) eingesetzt werden. Je Fahrgast sind pro Fahrt mindestens 2 Felder zu entwerten. Bei Fahrten in der Preisstufe 2 gilt die 10er-Streifenkarte 90 Minuten, in den Preisstufen 3 bis 5 für 180 Minuten und in den Preisstufen 6-10 für 240 Minuten. Umstiege und Fahrtunterbrechungen sind gestattet.

Ticket-Preise  
10er-Streifenkarte
Erwachsener
13,00 €
10er-Streifenkarte
Kind
6,50 €

TagesTicket Solo

1 Person

Ganz nach Belieben kreuz und quer unterwegs. Das TagesTicket Solo gilt für 1 Person einen Tag oder ein Wochenende (Samstag + Sonntag) lang bis zum jeweils letzten Zug oder Bus.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
TagesTicket Solo 5,70 € 8,30 €

Solo 31

Ticket für 31 Tage

Ihr persönliches Ticket für 31 Tage. Der Tag des Geltungsbeginns für die 31 Tage in Folge ist frei wählbar. Die Fahrkarte kann nicht übertragen werden, ein Verbundpass ist notwendig. Gültig für eine Person, rund um die Uhr.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Solo 31 71,90 € 80,10 €

7-Tage-MobiCard

1-6 Personen

Die flexible Wochenkarte. Werktags (Mo-Fr) st die 7-Tage-MobiCard vor 9 Uhr für eine Person gültig, ab 9 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ganztags für 1-6 Personen, darunter maximal 2 Erwachsene ab 18 Jahre.1) Die Karte ist übertragbar, der Geltungsbeginn für die 7 Tage in Folge kann frei gewählt werden.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
7-Tage-MobiCard 23,40 € 26,70 €

1)
Anstelle von 2 Personen können – ohne dass ein Beförderungsanspruch besteht – 2 Fahrräder mitgenommen werden. 1 Hund darf gratis mitfahren.

31-Tage-MobiCard

1-6 Personen

Die flexible Monatskarte. Werkstags (Mo-Fr) ist die 31-Tage-MobiCard vor 9 Uhr für eine Person gültig, ab 9 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ganztags für 1-6 Personen, darunter maximal 2 Erwachsene ab 18 Jahre.1) Die Karte ist übertragbar, der Geltungsbeginn für die 31 Tage in Folge kann frei gewählt werden.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
31-Tage-MobiCard 79,00 € 90,90 €

1)
Anstelle von 2 Personen können – ohne dass ein Beförderungsanspruch besteht – 2 Fahrräder mitgenommen werden. 1 Hund darf gratis mitfahren.

9-Uhr-MobiCard

31 Tage, 1-6 Personen

Die flexible Monatskarte. Werktags (Mo-Fr) ist die 9-Uhr-MobiCard ab 9 Uhr gültig, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ganztägig. Die 9-Uhr-MobiCard gilt für 1-6 Personen, darunter maximal 2 Erwachsene.1) Die Karte ist übertragbar, der Geltungsbeginn für die 31 Tage in Folge kann frei gewählt werden.

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
9-Uhr-MobiCard 63,70 € 73,40 €

1)
Anstelle von 2 Personen können – ohne dass ein Beförderungsanspruch besteht – 2 Fahrräder mitgenommen werden. 1 Hund darf gratis mitfahren.

Abo 3

3-Monats-Abo

Die Fahrkarte für Dauernutzer. 3 Kalendermonate lang gültig für eine Person. Der Monat des Gültigkeitsbeginns kann frei gewählt werden, das Abo läuft automatisch aus.

Preis pro Monat Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Abo 3 66,30 € 73,90 €

Abo 6

6-Monats-Abo

Die Fahrkarte für Dauernutzer. 6 Kalendermonate lang gültig für eine Person. Der Monat des Gültigkeitsbeginns kann frei gewählt werden, das Abo läuft automatisch aus.

Preis pro Monat Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Abo 6 62,50 € 68,90 €

JahresAbo

12-Monats-Abo

Die Fahrkarte für Dauernutzer. 12 Kalendermonate lang gültig für eine Person. Der Monat des Gültigkeitsbeginns kann frei gewählt werden. Wenn es nicht gekündigt wird, verlängert sich das JahresAbo automatisch jeweils um weitere 12 Monate (unterjährige Kündigung ist möglich).

Preis pro Monat Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
JahresAbo 53,30 € 61,60 €

JahresAbo Plus

1-6 Personen

Dauerfahrkarte für 12 Kalendermonate. Werktags (Mo-Fr) ist das JahresAbo Plus vor 19 Uhr für eine Person gültig. Ab 19 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen rund um die Uhr ist das JahresAbo Plus für 1-6 Personen, darunter maximal 2 Erwachsene, gültig.1) Der Monat des Gültigkeitsbeginns kann frei gewählt werden. Wenn es nicht gekündigt wird, verlängert sich das JahresAbo Plus automatisch jeweils um weitere 12 Monate (unterjährige Kündigung ist möglich).

Preis pro Monat Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
JahresAbo Plus 59,90 € 67,50 €

1)
Anstelle von 2 Personen können – ohne dass ein Beförderungsanspruch besteht – 2 Fahrräder mitgenommen werden. 1 Hund darf gratis mitfahren.

9-Uhr-JahresAbo

Mo.-Fr. ab 9 Uhr

Dauerfahrkarte für 12 Kalendermonate für 1 Person. Das 9-Uhr-JahresAbo ist werktags (Mo-Fr) ab 9 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen rund um die Uhr gültig.1) Der Monat des Gültigkeitsbeginns kann frei gewählt werden. Wenn es nicht gekündigt wird, verlängert sich das 9-Uhr-JahresAbo automatisch jeweils um weitere 12 Monate (unterjährige Kündigung möglich).

Preis pro Monat Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
9-Uhr-JahresAbo 27,90 € 37,90 €

Wochenkarte

Schüler / Azubis

Die persönliche Wochenfahrkarte für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, gültig für eine Kalenderwoche. Ein Verbundpass ist notwendig (für Kinder bzw. Jugendliche ab 15 Jahre zusätzlich Bestätigung der Schule, Ausbildungsstätte oder Uni erforderlich).

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Wochenkarte  17,70 € 20,70 €

Monatskarte

Schüler / Azubis

Die persönliche Monatsfahrkarte für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, gültig für einen Kalendermonat. Ein Verbundpass ist notwendig (für Kinder bzw. Jugendliche ab 15 Jahre zusätzlich Bestätigung der Schule, Ausbildungsstätte oder Uni erforderlich).

Ticket-Preise Preisstufe B
(Fürth)
Preisstufe A
(N/Fü/Stein)
Monatskarte 52,90 € 60,50 €

Semesterticket-Zusatzkarte

Studierende

Die Semesterticket-Zusatzkarte können alle Studierenden der FAU Erlangen-Nürnberg, TH Nürnberg, Evangelischen Hochschule und der Hochschule für Musik optional zukaufen. Sie gilt ein Semester lang für 1 Person im Nahverkehr des gesamten VGN-Gebietes ohne zeitliche Einschränkung.

Ticket-Preise

Die Semesterticket-Zusatzkarte ergänzt zum Preis von 220,00 € die Semesterticket-Basiskarte, die automatisch mit dem Studentenwerksbeitrag bezahlt ist und montags bis donnerstags von 18 - 6 Uhr, freitags ab 17 Uhr sowie ganztägig an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen im gesamten VGN-Gebiet gültig ist.

Für den Dienst werden Funktions- und Inhaltselemente eines „Drittanbieters“ (YouTube) eingebunden. Mit der Aktivierung dieses Dienstes willigen Sie in die Datenweitergabe zu dem Drittanbieter und deren Datenverarbeitung ein. Weitere Informationen finden Sie in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen unter dem Kapitel „Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte“.

Inhalt anzeigen

Kennen Sie schon unser Firmen-Abo?

Mehr erfahren

Sie wollen wissen, wo Sie Ihr Ticket vor Ort kaufen können?

Abonnements können Sie sich in unserem Servicecenter ausstellen lassen. Monatskarten, wie die Solo 31, die MobiCard oder auch Schülerwertmarken erhalten Sie ebenfalls in unserem Servicecenter, sowie auch am Automaten und in den privaten Verkaufsstellen. Den Verbundpass für personalisierte Fahrkarten kann jedoch nur in unserem Servicecenter beantragt werden.

Mehrfahrtenkarten, wie beispielsweise das 4er-Ticket, gibt es ebenfalls am Automaten, den privaten Verkaufstellen und in unserem Servicecenter zu kaufen. Einzelfahrscheine, sowie TagesTickets sind zudem auch beim Fahrpersonal erhältlich. Bitte beachten Sie, dass Einzelfahrscheine ab Kauf sofort gültig sind.

Fahrkartenautomat
Verkaufsstelle
Kundencenter

Fahr, kauf, spar!

Über 25 Einzelhändler in der Fürther Innenstadt erstatten Ihnen einen Teil der ÖPNV-Fahrtkosten.

So gehts: Zeigen Sie Ihren Fahrschein bei Ihrem nächsten Einkauf vor und Sie erhalten ab einem Einkaufswert von 15 Euro 0,50 Euro erstattet. Selbstverständlich erhalten auch alle Nürnberger diesen Rabatt! Diese Einzelhändler sind dabei:

Name Adresse
Das Schmuckstück Theaterstraße 45
DER Reisebüro Schwabacher Straße 3
Designschmiede Rudolf-Breitscheid-Straße 17
FEMA Stoffe Königstraße 145
Friedrich Apotheke Friedrichstraße 12
Ganesha Shop Ludwig-Erhard-Straße 14
Blomenhofer pa.blo Friseure Friedrichstraße 6
Hörspectrum Fiedler Kapellenstraße 1
Kaffeesurium Blumenstraße 3
Korb Schlösser - Schlüssel - Sicherheit Königstraße 69
Kracker Hörgeräte Schwabacher Straße 39
Lapuzia - Rösterei und Feinkost Nürnberger Straße 2
MAM MAM Burger Ludwig-Erhard-Straße 13
Maximilian Uhren + Schmuck Schwabacher Straße 41
Mode Mary Lou Fürther Freiheit 2a
Mini Fun Gustavstraße 58
Mohren-Apotheke Königstraße 82
Name Adresse
Oehrlein Schuhe vom Feinsten Gustavstraße 29
Optik Heinemann Rudolf-Breitscheid-Straße 5
Optik Schlemmer Schwabacher Straße 32
Optik Unbehauen Moststraße 19
Orthopädie Schuhtechnik Thanner Friedrichstraße 14
Papierhaus Schöll Obstmarkt 1
Pojing Design Gustavstraße 58
Sanitätshaus Pretzer Moststraße 31
Satiro Kids Teens Women Alexanderstraße 22
SchauHaus GmbH Marktplatz 5
Teppichhaus Bonakdar Schwabacher Straße 33
Tiekings Weine und Gewürze Gustavstraße 48
travel & trek Friedrichstraße 4
Villa Rosa Rudolf-Breitscheid-Straße 5
Mister Lou Friedrichstraße 3

Fragen zu Tickets & Preise

Allgemeines

Wie weit kann ich mit dem Kurzstreckentarif fahren?

Nach der Einstiegshaltestelle können Sie mit einem Kurzstreckenticket mit dem Bus bis zur vierten darauffolgenden Haltestelle fahren.
Mit der U-Bahn kann die Kurzstreckenfahrkarte für eine Strecke von zwei Haltestellen genutzt werden.

Wie lang kann ich mit einer Fahrkarte unterwegs sein?

Tickets der Preisstufe K (Kurzstrecke) oder B (Fürth) sind 60 Minuten für eine Fahrt in eine Richtung gültig. Fahrkarten der Preisstufe A (Nürnberg/Fürth/Stein) sowie der Preisstufe 2 gelten 90 Minuten. Mit den Preisstufen 3 bis 5 dürfen Sie 180 Minuten fahren, mit den Preisstufen 6 bis 10 insgesamt 240 Minuten. Umstiege und Fahrtunterbrechungen auf der Strecke in eine Richtung sind gestattet.

Wo kann ich Fahrkarten erwerben?

Abonnements können Sie sich in unserem Kundencenter ausstellen lassen. Monatskarten, wie die Solo 31, die MobiCard oder auch Schülerwertmarken erhalten Sie ebenfalls in unserem Kundencenter, sowie auch am Automaten und in den privaten Verkaufsstellen. Der Verbundpass für personalisierte Fahrkarten kann jedoch nur in unserem Kundencenter beantragt werden.

Mehrfahrtenkarten, wie beispielsweise das 4er-Ticket, gibt es ebenfalls am Automaten, in unserem Kundencenter und in privaten Verkaufsstellen zu kaufen.
Einzelfahrscheine, sowie TagesTickets sind zudem auch beim Fahrpersonal erhältlich. Bitte beachten Sie, dass Einzelfahrscheine ab Kauf sofort gültig sind.

Alle Tickets erhalten Sie auch im  VGN Onlineshop, entweder per Post oder als Print-und HandyTicket.

Ich möchte über die Tarifzonen meiner Zeitkarte hinaus fahren. Was benötige ich dazu?

Mit dem Anschlussfahrschein ist das kein Problem, denn wenn Sie eine MobiCard, ein Abo, eine Schülerwertmarke oder ein Semesterticket haben, kommen Sie im Normalfall mit der Zonenabdeckung Ihrer Fahrkarte überall hin, wo Sie im Alltag mit Bus und Bahn so hinmüssen. Wenn Sie einmal über die bezahlten Tarifzonen hinausfahren möchten, ist das kein Problem: Denn dann lösen Sie für den Teil der Strecke, den Ihre Zeitkarte nicht mehr abdeckt, einfach vor Fahrtantritt einen Anschlussfahrausweis.

Wenn Sie also zum Beispiel eine Zeitkarte für Fürth (Preisstufe B) besitzen und nach Nürnberg fahren möchten, lösen Sie einfach zusätzlich ein Einzelticket der Tarifstufe 1.

Weitere Infos finden Sie unter www.vgn.de/tickets/anschlussfahrkarte.

Weitere Antworten in unseren FAQ