Sonnenkraft

Ideen für Ihre
regenerative Versorgung

Warmwasser mit
der Kraft der Sonne

So wird der Bau solarthermischer Anlagen gefördert:

20 EUR

inkl. MwSt., pro Quadratmeter für Warmwasserbereitung
bis maximal 10 m2

30 EUR

inkl. MwSt., pro Quadratmeter für Warmwasserbereitung mit Heizungsunterstützung bis maximal 20 m2

Erzeugen Sie Wärme mit Hilfe von Photovoltaik-Anlagen

Gefördert wird die Errichtung und Erweiterung von Solarkollektoranlagen zur Brauchwassererwärmung oder zur Brauchwassererwärmung mit Heizungsunterstützung auf bereits bestehenden Wohngebäuden, die bis zum 31. Dezember 2008 errichtet wurden. Anlagen auf Gebäuden, deren Bauantrag nach dem 1. Januar 2009 liegt, werden nicht gefördert, da dies lediglich eine Erfüllung gesetzlicher Vorschriften darstellt.

Gefördert wird:

  • die Errichtung neuer Anlagen
  • im Rahmen der verfügbaren Mittel (Fördertopf: 15.000 EUR)
  • wenn der Zuschussempfänger in Fürth sowohl Strom- als auch Gaskunde bzw. im Landkreis Gaskunde der infra ist

Interessiert?

Der Antrag auf Gewährung eines Zuschusses (Solarförderung) für die Errichtung einer solarthermischen Anlage kann hier ausgefüllt werden:

Zum Antragsformular

Ein Schritt in eine grüne Zukunft ist, den Anteil erneuerbarer Energien im Wärmeenergiemarkt zu erhöhen. Davon profitieren unsere Kunden, denn wir fördern den Bau solarthermischer Anlagen mit einem Zuschuss.

Ihr Ansprechpartner:

Tassilo Falkenberg

Telefon: 0911 9704-4555
energieausweis(at)infra-fuerth.de

Dokumente zum Download