Fahrpläne

Meldungen

IdealLinie

Die besten Verbindungen
für Ihren Weg durch Fürth.

Das 365-Euro-Ticket VGN

Ein Jahr - ein Betrag - das gesamte Verbundgebiet!

Allgemeine Informationen zum Ratenkauf

  • Über unser Formular können Sie das 365-Euro-Ticket verbindlich beantragen.
  • Nur für Schüler*Innen/Auszubildende die in Fürth wohnen oder dort eine Schule bzw. Ausbildungsstätte besuchen .
  • Das Ticket ist eine persönliche Fahrkarte, gültig für 12 Kalendermonate im VGN-Gesamtraum.
  • Das Ticket ist nicht vorzeitig kündbar.
  • Es ist ein Nachweis der Schule bzw. Ausbildungsstätte erforderlich.
  • Die Beantragung muss mindestens acht Tage vor dem ersten Benutzungstag aufgegeben werden.
  • Die Ratenzahlung erfolgt per SEPA-Mandat/Lastschriftverfahren.
Zur Ratenzahlung

Alle Fakten zum neuen 365-Euro-Ticket VGN

Wer darf das 365-Euro-Ticket VGN kaufen?

Schüler*Innen und Auszubildende (nicht Studierende) können das Ticket nutzen. Wer alles berechtigt ist, kann vorab nochmals genauer auf der Webseite des VGN nachgelesen werden.

Muss man die 365 Euro auf einmal zahlen?

Man kann das Ticket auf einmal zahlen oder per Ratenzahlung.

Für Auszubildende und Schüler*Innen, die in Fürth wohnen oder eine Fürther Schule/Ausbildungsstätte besuchen, besteht die Möglichkeit, das Ticket monatlich per Ratenzahlung zu bezahlen. Die monatlichen Beiträge sind 11 x 30,41 Euro und 1 x 30,49 Euro. Die Bestellung kann mit dem Formular unten erfolgen. Der Verbundpass und das Ticket (alles in einem) werden dann direkt an die Kundenanschrift verschickt.

Wie kann ich zahlen?

Die monatliche Zahlweise ist nur mit SEPA-Lastschrift möglich. Die Abbuchung erfolgt immer zum 4. Werktag für den aktuellen Monat. Im VGN-Onlineshop kann zwischen SEPA-Lastschriftverfahren und der Kreditkartenzahlung gewählt werden. In der App "VGN Fahrplan & Tickets" ist die Bezahlung mit PayPal und Google Pay möglich.

Wo kann das 365-Euro-Ticket gekauft werden?

Das Ticket kann über unser Online-Formular auf Ratenzahlung beantragt werden sowie per Einmalzahlung im VGN-Onlineshop, der App „VGN Fahrplan und Tickets“ oder vor Ort am Automaten und unserem Kundencenter im U-Bahn-Verteilergeschoss des Fürther Hauptbahnhofs gekauft werden.

Und wenn der Schulweg kostenfrei ist?

Bei Kostenfreiheit des Schulwegs bleibt alles wie bisher. Alle berechtigten Schüler erhalten ab 1. September über die Schule 12 Monatsmarken (September bis August). Je nach Schule muss es nicht das 365-Euro-Ticket sein, denn es wird immer die günstigste Möglichkeit gewählt.

Kann ich das Ticket auch unterjährig kaufen?

Der erste Gültigkeitsmonat ist frei wählbar. Das Ticket gilt immer ab dem ersten Tag eines Monats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

Antragsformular für das 365-Euro-Ticket VGN

Persönliche Angaben zum Ticketnutzer
Persönliche Angaben zum Erziehungsberechtigten (bei minderjährigen Ticketnutzern)
Persönliche Angaben zum Zahlungspflichtigen (bei minderjährigen Ticketnutzern)
Regelmäßige Fahrstrecke: Wohnort – Schule/Ausbildungsstelle
Tarif und Abrechnung

Tarif: 365-Euro-Ticket Gesamtraum (Ratenzahlung)

Monatsabbuchung: Pro Monat 30,41€; 12. Monat 30,49€

Persönliche Angaben zum abweichenden Kontoinhaber

Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht:

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde die infra mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versendeten Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, unter folgender Kontaktadresse informieren.


infra fürth verkehr gmbh
Leyher Straße 69
90763 Fürth
E-Mail: abo@infra-fuerth.de
Telefax: 0911 9704-6809


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Widerrufsfolgen:

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat die infra dem Kunden alle Zahlungen, die die infra von Ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von infra angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei infra eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwendet die infra dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Erstattungen richten sich nach den jeweils geltenden Tarifbestimmungen.

Die infra behält sich das Recht vor, die Rückzahlung zu verweigern, bis die Tickets entweder bei der infra eingegangen sind oder durch den Kunden ein nachprüfbarer Nachweis der Rücksendung vorgelegt wurde.

Der Kunde verpflichtet sich die Tickets unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem er die infra über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an die infra zurückzusenden oder zu übergeben. Die Tickets sind an die folgende Adresse zu senden:


infra fürth verkehr gmbh
Leyher Straße 69
90763 Fürth


Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Tickets. Der Kunde hat die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen. Hat der Kunde verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat er der infra einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Nutzer von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags die infra unterrichtet hat, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Widerrufsbelehrung

Informationen

Informationen:

Ihre Daten werden beim Absenden des Formulars verschlüsselt übertragen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bei Fragen sind wir gerne unter Telefon 0911 9704-4800 für Sie da.

Weitere Informationen zum 365-Euro-Ticket VGN

Benötige ich einen Verbundpass?

Für die Nutzung des Tickets wird ein Verbundpass benötigt (ausgenommen bei der oben genannten Ratenzahlung). Hierzu einfach mit dem ausgefüllten Verbundpassantrag (Schüler*Innen und Auszubildende) und einem Passfoto in unserem Kundencenter vorbeikommen. Ab dem 15. Geburtstag ist zusätzlich eine Bestätigung der Schule oder Ausbildungsstätte auf dem Antrag erforderlich.

Kann ich das 365-Euro-Ticket VGN zurückgeben, wenn ich es nicht mehr benötige?

Nein. Nur bei nachweislichem Wegzug aus dem VGN-Gebiet können Kosten auf Wunsch anteilig erstattet werden. Erstattung von 1€ pro nicht genutztem Kalendertag.

Ich habe mein 365-Euro-Ticket VGN verloren. Bekomme ich dies ersetzt?

Wenn das Ticket über unser Online-Formular bestellt wird, ist dieses personalisiert. Gegen Vorlage eines neuen Passfotos, einer Schulbescheinigung (nicht älter als 3 Monate) und 10 Euro Gebühr wird ein Ersatz ausgestellt. Wenn das Ticket in der App „VGN Fahrplan & Tickets“ als HandyTicket gekauft wurde, kann es immer wieder heruntergeladen werden. Wenn das Ticket am Automaten oder in einer Verkaufsstelle gekauft wurde, bekommt man das Ticket nicht ersetzt, da es nicht personalisiert ist.

Was passiert, wenn ich das Ticket als Handyticket habe, aber den Verbundpass verliere?

In diesem Fall bitte persönlich unter Vorlage des noch gültigen 365-Euro-Tickets und des ausgefüllten Verbundpassantrags (Schüler*Innen und Auszubildende) in unserem Kundencenter einen neuen Verbundpass ausstellen lassen.

Wo und wann kann ich fahren und kann ich jemanden mitnehmen?

Das Ticket gilt im gesamten Verbundgebiet in allen VGN-Verkehrsmitteln (2. Klasse) und kann rund um die Uhr genutzt werden. Eine Mitnahme ist nicht möglich, das Ticket ist nicht übertragbar.

Muss ich das Ticket im Original bei mir führen?

Ja, eine Kopie wird nicht als gültiger Fahrschein anerkannt. Das 365-Euro-Ticket VGN ist nur für die Dauer der Gültigkeit des Verbundpasses gültig. Deshalb muss die Gültigkeit des Verbundpasses mit der Gültigkeit des 365-Euro-Tickets VGN übereinstimmen.

Ihr Ansprechpartner

Kundencenter Verkehrsbetrieb

U-Bahn-Verteilergeschoss Fürth Hauptbahnhof
 

Telefon: 0911 9404-4800
abo(at)infra-fuerth.de