Das E-Lastenrad der infra kostenlos mieten.

StromEsel

Erobern Sie Fürth

mit dem Elektro-Lastenrad!

Mit unseren StromEseln auf Tour

An zwei zentralen Standorten in der Fürther Innenstadt stellen wir zwei Lastenräder mit Elektroantrieb kostenlos zur Verfügung. Die beiden unterschiedlichen Modelle können für maximal drei Tage am Stück gemietet werden. Dazu arbeiten wir mit den bekannten Fürther Fahrradläden Zentralrad Fürth und FUN & SPORT zusammen. Hier können zu den jeweiligen Öffnungszeiten die E-Lastenräder entliehen und zurückgegeben werden. Sie können Ihr Wunsch-Lastenrad direkt buchen.

Die beiden StromEsel ergänzen unsere bestehenden Mobilitätsangebote und bieten eine neue Art der individuellen Mobilität. Egal, ob Sie einfach ein Lastenrad ausprobieren möchten, damit sperrige Gegenstände transportieren oder einen Ausflug mit Ihren Kindern planen, leihen Sie sich dafür kostenlos einen StromEsel aus.

Sie haben die Wahl zwischen unserem zweirädrigen oder dreirädrigen E-Lastenrad

E-Lastenrad mit 2 Rädern - das wendige

  • Fahrgefühl fast wie bei herkömmlichen Rädern
  • Stabiles Abstellen dank Zweibeinständer
  • Gute Straßenlage
  • Vollfederung zur Schonung von Fahrer und Ladung
  • Elektrische Tretunterstützung
Jetzt buchen

E-Lastenrad mit 3 Rädern - das familienfreundliche

  • 2 Sitzbänke mit 4 Dreipunktgurten
  • Geeignet für 1-4 Kinder, im Alter von bis zu 7 Jahren
  • Äußerst stabil, bleibt beim Auf- und Absteigen einfach stehen
  • Müheloses Parken dank Feststellbremse
  • Elektrische Tretunterstützung
Jetzt buchen

So funktioniert die kostenlose Ausleihe

Schritt 1 - Welches Lastenrad möchten Sie testen?

Entscheiden Sie sich für einen unserer beiden StromEsel. Auf der Seite des jeweiligen Rads können Sie im angezeigten Kalender die Verfügbarkeit prüfen. Zur Ausleihe wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus. Dann gelangen Sie zum Buchungsformular. Füllen Sie die Pflichtfelder vollständig aus. Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail.

Schritt 2 - Ablauf beim Abholen

Kommen Sie am angegebenen Datum zu der vereinbarten Abholzeit in die Abholstation. Für das Dreirad ist das der Fahrradladen FUN & SPORT in der Friedrichstraße 16 in Fürth (ÖPNV: Bus bis Maxstr. Süd oder der U1/S-Bahn/Regionalbahn bis Fürth Hbf). Die Abholstation für das Zweirad ist der Fahrradladen Zentralrad Fürth in der Moststr. 25 in Fürth (ÖPNV: Bus bis Fürther Freiheit).

Bringen Sie 50,- Euro in bar als Kaution sowie Ihr gültiges Ausweisdokument mit.

Der Ansprechpartner in den Fahrradläden prüft Ihre Reservierung und Ihren Ausweis und nimmt die Kaution entgegen. Sie gehen mit Ihm den Leihvertrag durch, füllen ein Übergabeprotokoll aus und unterschreiben beides. Anschließend erhalten Sie eine Kopie des Leih-Vertrags. Sie können ein Muster des Leihvertrags vorab hier einsehen. Sie bekommen anschließend eine Einführung zum E-Lastenrad. Sobald Sie das Lastenrad (inkl. Zubehör) entgegengenommen haben, vergewissern Sie sich, dass Fahrtauglichkeit und Verkehrstauglichkeit des Lastenrads gegeben sind. Machen Sie sich mit den Hinweisen auf dem mitgegebenen Faltkärtchen vertraut. Genießen Sie die Fahrt mit dem Lastenrad!

Schritt 3 - Ablauf beim Zurückbringen

Geben Sie zum vereinbarten Zeitpunkt das Lastenrad wieder in der Station zurück, bei der Sie es ausgeliehen haben. Der Ansprechpartner im Fahrradladen prüft, ob es ohne Schäden und sauber zurückgegeben wird. Bitte geben Sie entstandene Schäden oder auch sonstige Hinweise/Probleme an den Ansprechpartner weiter. Bei gutem Zustand, erhalten Sie Ihre Kaution zurück. Anschließend bestätigen Sie und der Fahrradhändler die Rückgabe des Rads, inklusive aller mitentliehenen Zubehörteile, durch eine weitere Unterschrift auf dem Rückgabeprotokoll. Hiervon erhalten Sie eine Kopie.

Fragen zu den Lastenrädern

Allgemeines

StromEsel - was ist das?

Unsere beiden StromEsel sind zwei elektrische Lastenräder, welche kostenlos in Fürth zum Verleih stehen. Der eine StromEsel hat drei Räder und eignet sich besonders für Familien. Der andere StromEsel hat zwei Räder und ist dafür besonders agil und wendig.

Wer steht hinter den StromEseln?

Die StromEsel gehören der infra, sie sind eine Ergänzung des bestehenden Mobilitätsangebotes. Als Mobilitätsdienstleister für Fürth bietet die infra neben Bus und U-Bahn nun die beiden Lastenräder als Ergänzung an. Die StromEsel gehören also der infra fürth verkehr gmbh. Für den Verleih arbeitet die infra mit den beiden Fürther Fahrradläden Zentralrad Fürth und FUN & SPORT zusammen.

Buchung

Wie viele Tage darf ich das Lastenrad maximal am Stück kostenlos ausleihen?

Die Lastenräder können maximal 3 Tage am Stück ausgeliehen werden. Da sowohl FUN & SPORT als auch das Zentralrad Fürth sonntags und montags geschlossen haben, kann eine Ausleihe über das Wochenende länger sein (Sa bis Di oder Fr bis Di). Eine Rückgabe am Sonntag oder Montag ist nicht möglich.

Welche Bedingungen muss ich unbedingt beachten?
  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Haftpflichtschäden müssen Sie selbst absichern.
  • Es ist grundsätzlich eine Kaution in Höhe von 50 Euro im Voraus zu entrichten.
  • Sie haften für alle entstandenen Schäden; bei Diebstahl greift die Versicherung der infra, sofern das Fahrrad an einen festen Gegenstand angeschlossen wurde.
  • Bei Überziehung der Leihzeit ist für jeden begonnenen Tag eine Überziehungsgebühr von 20 Euro fällig.
  • Die beiden Lastenräder sind mit einem Rahmenschloss sowie einem Faltschloss und den dazugehörigen Schlüsseln ausgestattet, um diese gegen Diebstahl zu sichern. Der Ausleiher muss die sachgemäße Sicherung vornehmen. Dies muss insbesondere mit dem ausgegebenen Faltschloss so erfolgen, dass der Rahmen des Lastenrades an einem festen Gegenstand aus Metall (z.B. Straßenschild oder Fahrradständer) angeschlossen ist.
  • Sie müssen vor Fahrtbeginn selbst Licht und Bremsen bzw. allgemein die Verkehrstauglichkeit überprüfen.
  • Sie verpflichten sich, den verkehrssicheren Zustand während der Leihzeit regelmäßig zu überprüfen.
  • Soweit ein vom Entleiher zu vertretender Schaden eingetreten ist bzw. eine Reparatur notwendig wird, erfolgt eine Schadensabwicklung über die Schadensabteilung des Verleihers.
  • Die Buchung wird erst mit Unterzeichnung des Leihvertrages für beide Seiten verbindlich. Es ist nicht auszuschließen, dass der StromEsel wegen unvorhersehbarem Reparaturaufwand in Einzelfällen nicht zur Verfügung steht.

In der Praxis

Wie viele Kinder darf ich auf dem Lastenrad mitnehmen?

Auf einem Lastenrad können so viele Kinder mitgenommen werden, wie Sitzplätze vorhanden sind. Für die Lästenräder der infra bedeutet das, dass auf dem Dreirad der Marke Babboe 1-4 Kinder mitgenommen werden können. Auf dem Zweirad der Marke Riese und Müller sind keine Sitzplätze vorhanden, so dass hier keine Mitnahme von Kindern möglich ist.

Weitere Antworten in unseren FAQ