Hausanschluss
Die infra Dienstleistungen

WirMachenDas

Unsere Leistungen für Sie

Alle Anschlüsse aus einer Hand

Die infra kümmert sich um den Strom-, Erdgas-, Fernwärme-, Trinkwasser-, Breitbandkabel- und Telefonanschluss für Ihr Bauvorhaben. Bauherren und Hauseigentümern helfen wir bei der termingerechten und reibungslosen Ausführung des Hausanschlusses.

Der Netzanschluss

Sie benötigen einen Netzanschluss für Strom, Erdgas, Trinkwasser oder Fernwärme im Versorgungsgebiet der infra. Wichtig ist vor allem, dass Sie ausreichend Vorlaufzeit einkalkulieren. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, welche Schritte für Ihr geplantes Bauvorhaben notwendig sind.

Der Mehrspartenanschluss

Strom, Erdgas, Trinkwasser und Telefon: Die infra legt Ihnen mit dem Mehrspartenanschluss alle Versorgungsleitungen mit nur einer Kernbohrung oder einem Futterrohr durch die Kellerwand bzw. die Bodenplatte in Ihr Haus – das spart Platz, Zeit und Kosten.

Trennung und Änderung

Wenn sich Ihre Nutzung oder Ihr Energie- bzw. Wasserbedarf geändert haben und Sie deswegen eine Änderung, Verstärkung, provisorische oder endgültige Trennung Ihres Hausanschlusses benötigen, erstellen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag. Nutzen Sie hierfür ganz einfach die entsprechenden Formulare.

Jetzt anfragen
Die infra unterstützt Sie bei Ihrem Hausanschluss

Aktionspreis für Ihren Erdgas-Standardhausanschluss!

Erdgas ist eine saubere, günstige und platzsparende Lösung für die Wärmeversorgung Ihrer Immobilie. Steigen Sie deshalb jetzt auf diese umweltschonende Energie um und sichern Sie sich unsere besonders günstigen Aktionspreise 2020 für Ihren neuen Erdgas-Standardhausanschluss.
Ihr Gebäude liegt im Netzgebiet der infra fürth gmbh? Eine vorhandene Gasversorgunsleitung liegt unmittelbar an Ihrem Grundstück? Ihr Gebäude ist nicht weiter als zehn Meter von der Straßengrundstücksgrenze entfernt? Dann bieten wir Ihnen einen Standardhausanschluss zum Aktionspreis von 2.261 EUR brutto an. Für jeden weiteren Meter kommen 119 EUR brutto hinzu. Im Vergleich zu den normalen Kosten des Hausanschlusses von rund 5.500 EUR brutto sparen Sie jetzt über 3.000 EUR brutto, somit rund 60 Prozent.

Handelt es sich bei Ihrem Gebäude nicht um ein Bestandsgebäude, sondern um einen Neubau, der in einer Baulücke im Stadtgebiet Fürth bei bestehender Gashauptversorgungsleitung liegt, wird es noch preiswerter. Denn dann ist regelmäßig eine Mehrspartenverlegung für Erdgas, Wasser und Strom zu erwarten. Unter Einhaltung der Rahmenbedingungen für einen Standardhausanschluss bietet Ihnen die infra den Erdgas-Hausanschluss sogar zu einem Aktionspreis von 1.606,50 EUR brutto an. Voraussetzung ist eine gemeinsame Verlegung über einen Mehrspartenanschluss.

Jetzt anfragen

Rahmenbedingungen für einen Erdgas-Standardhausanschluss

  • Die Leitungsverlegung verläuft geradlinig und auf kürzestem Weg von der Versorgungsleitung bis zum Hausanschlussraum, der zur öffentlichen Straße hin gerichtet ist (eventuelle Zusatzkosten beim Einsatz eines Gasschrankes als Übergabestelle).
  • Oberflächenbefestigung im Grundstück entspricht einer leichten Standardoberfläche und es ist keine aufwändige Verkehrsführung notwendig. Nur in ganz wenigen Einzelfällen sind bei entsprechenden Baumaßnahmen Umleitungen oder Ampelregelungen erforderlich.
  • Die Dimension der Leitung darf nicht größer sein als einschließlich zwei Zoll Durchmesser  (= DN 50).
  • Die Deckung der Wärmeversorgung erfolgt hauptsächlich über Erdgas.

Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

Was muss ich für den Hausanschluss vor Baubeginn beachten?
  • Die Anschlussleistungen für Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser festlegen (Dies kann mit Ihrem zuständigen Fachinstallateur erfolgen)
  • Die Anzahl der Wohneinheiten im Endausbau festlegen
  • Hausanschlussraum und die -einführungsstelle festlegen und im Grundrissplan eintragen (bei Bedarf den Architekten/Fachinstallateur konsultieren)
  • Zur Abstimmung der Einführungsstelle kann auch unsere Fachabteilung in der Planungsphase hinzugezogen werden.
  • Leitungsführung auf Ihrem Grundstück ist in Absprache mit uns abzustimmen
  • Den Lage- sowie den da zugehörigen Geschoss- oder Kellerplan reichen Sie bitte zusammen mit der Angebotsaufforderung bei uns ein
  • Nach Eingang erhalten Sie einen Kostenvoranschlag mit Auftragsbestätigung und Angaben Ihres Ansprechpartners bzgl. der Ausführung.
  • Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.fhrk.eu
Was ist eine Anschlussnutzung?

Ist ein Rechtsverhältnis zwischen Netzbetreibern und Einspeisern, Letztverbauchern oder nachgelagerten Netzbetreibern im Zusammenhang mit der Nutzung eines bestehenden Netzanschlusses zur Entnahme oder Einspeisung von Energie, Vertragspartner ist der Anschlussnutzer.

Weitere Antworten in unseren FAQ