WirMachenDas

Unsere Leistungen für Sie

Analysen aus dem infra-Labor

Hohe Analysequalität und Zuverlässigkeit sind der Anspruch unserer Mitarbeiter, die seit über 100 Jahren verschiedenste Labordienstleistungen im infra-Labor umsetzen. Auf die fachkundige Beratung und Betreuung bei analytischen Fragestellungen können Sie sich verlassen.

Wasser

  • Grund-, Roh-, Trink- und Oberflächenwasser, Mineral- und Heilquellen nach zugelassenen Untersuchungsverfahren (DIN, ISO, EU-Normen)
  • Mikrobiologische Untersuchungen nach der Trinkwasserverordnung
  • Pflanzenschutzmittel- und Biozodanalytik
  • Organische Verunreinigungen
  • Wasserprobleme

Badewasser

  • Schwimmbadewasseruntersuchung nach DIN 19643
  • Trihalogenmethane
  • Untersuchung auf Pseudomonas aeruginosa
  • Legionellen-Untersuchung

Sonstiges

  • Untersuchung von betonangreifenden Wässern nach DIN 4030
  • Untersuchung von Heizungs- und Kesselwässern sowie Einspeisung von Korrosionsschutzchemikalien
  • Legionellenuntersuchungen bei Warmwasserbereitungsanlagen
  • Bestimmung der Mischbarkeit verschiedener Wässer

Vertrauen Sie auf Erfahrung, Sicherheit und Kompetenz:

Unser Labor ist akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005; DAkkS-Reg.Nr.: D-PL-14619-01-00, zertifiziert nach der AQS Bayern, Nr. 05/066/01 und zugelassen nach § 44 Infektionsschutzgesetz (IfSG).

Zertifikat ansehen

Genauer Blick bei Legionellen-Untersuchung

Als Betreiber einer Großanlage zur Trinkwassererwärmung, beispielsweise in Mietshäusern, müssen sie laut Trinkwasserverordnung alle drei Jahre eine Legionellen- Untersuchung durchführen lassen. Betreiben oder verwalten Sie öffentlich genutzte Gebäude wie Altenheime, Krankenhäuser, Schulen oder Kindergärten, so muss die Untersuchung mindestens einmal im Jahr erfolgen.

Die Preise

Legionellenprobe je Warmwassersteigstrang 30,00 EUR
Legionellenprobe je Speicher (Abgang)* 30,00 EUR
Legionellenprobe je Speicher (Zirkulationsleitung)* 30,00 EUR
Probenahme pauschal je Objekt (Haus)** 27,50 EUR

* Es muss dort jeweils ein Probenahmehahn installiert sein.
** Die Pauschale gilt nur im Bereich Nürnberg, Fürth, Zirndorf. Alle anderen Beprobungen werden nach Aufwand berechnet.

Die Leistungen

  • Individuelles Messkonzept nach Arbeitsblatt W 551 des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.)
  • Anfahrt, Begehung und mikrobiologische Probenahme nach Probenahmeart „B“ der DIN EN ISO 19458
  • Untersuchungen auf Legionella spec. mindestens an den Messstellen „Direkt am Warmwasserbereiter“, „Rücklauf Zirkulation“ und „Eine Messstelle je Steigestrang“ nach DVGW-Arbeitsblatt W 551, inkl. Messung und Dokumentation der Temperaturen an den Messstellen
  • Bericht mit Bewertung der Ergebnisse und der Temperaturen
  • Bestimmung von Legionellen nach Empfehlung des Umweltbundesamtes und der TrinkwV 2011 in Trink-, Brauch- und Beckenwasser; weiterhin alle mikrobiologischen Untersuchungen nach TrinkwV 2001
  • Bewertung der Untersuchungsbefunde nach DVGW-Arbeitsblatt W 551 und Empfehlung des Umweltbundesamtes
  • Ggf. Empfehlungen zur Desinfektion oder Sanierung von Trinkwasserinstallationen
  • Begleitende Kontrolle durch mikrobiologische Nachuntersuchungen