infra Mobilität Bus & U-Bahn

Fahrpläne

Meldungen

SicherAnkommen

in und um Fürth

Ausflugsfahrten 2019

Auch 2019 haben wir für unsere beliebten Ausflugsfahrten wieder interessante Reiseziele zusammengestellt. Treffen Sie Ihre Wahl und erleben mit uns einen tollen Tag.

Tour de Main, Etappe 5 (ca. 60 km), Samstag, 27. Juli 2019
  • Start am Hauptbahnhof Fürth: 7 Uhr
  • Rückkunft am Hauptbahnhof Fürth: ca. 21 Uhr
  • 34,90 Euro, inkl. MwSt.

Bei dieser Etappe starten wir in Karlstadt, einer romantischen Kleinstadt im fränkischen Weinland. Über die Hauptstraße geht es aus der Stadt hinaus direkt zur Mainpromenade. Links begleitet uns dauerhaft der Main, während rechts Felder und die ersten Ausläufer des Spessarts zu sehen sind. Bald darauf fahren wir an dem Örtchen Gambach und nach einem großen Bogen an Wernfeld und Adelberg vorbei, bevor wir durch Gemünden radeln. Über die Brücke auf der linken, ruhigeren Mainseite angekommen geht es ein kurzes Stück kräftig bergauf bevor uns der Weg wieder dicht am Main entlangführt. Der nächste größere Ort ist Lohr am Main, welchen wir durchqueren. Weiter vorbei an mehreren Ortschaften sehen wir auf der anderen Flussseite Rothenfels mit dessen eindrucksvoller Burg liegen. Noch an Marktheidenfeld, Tiefenstein und Homburg am Main vorbei und einem weiteren Mainbogen entlang, kommen wir schlussendlich in Wertheim, unserem Ziel dieser Etappe, an. Zur Stärkung nach dieser eindrucksvollen Tour runden wir den Tag mit einem gemütlichen Gasthofbesuch ab, welcher wie gewohnt selbst zu bezahlen ist. Jetzt anfragen!

Freilandmuseum Fladungen, Rhön-Zügle und Weinprobe, Sonntag, 25. August 2019
  • Start am Hauptbahnhof Fürth: 7 Uhr
  • Rückkunft am Hauptbahnhof Fürth: ca. 22 Uhr
  • 69,90 Euro, inkl. MwSt., Zugfahrt und Weinprobe mit Brotzeit

Das Freilandmuseum in Fladungen zeigt das fränkische Dorfleben unter freiem Himmel. Erleben Sie das „alte“ Unterfranken und erfahren Sie wie die Menschen damals gelebt, gewirtschaftet und gefeiert haben. Hier gibt es unter anderem historische Gebäude, Kräutergärten und einige Dorftiere zu sehen. Das Thema des Monats August ist „Feste feiern“. Bei dem großen Museumsfest an diesem Tag wird ein besonderes Aktionsprogramm für die ganze Familie und kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Zum Mittagessen treffen wir uns im Museumsgasthof „Schwarzer Adler“ (selbst zu bezahlen). Nach der Stärkung unternehmen wir eine gemütliche Fahrt mit dem bekannten historischen „Rhön-Zügle“ vom Bahnhof Fladungen bis nach Mellrichstadt. Bei der ca. 45-minütigen Fahrt können Sie die wunderschöne Landschaft der Rhön betrachten und die Langsamkeit des Zuges genießen. In Mellrichstadt angekommen fahren wir mit unserem modernen 3-Sterne-Reisebus weiter nach Handthal. Dort genießen wir bei einem gemütlichen Plausch und einer leckeren Häckerbrotzeit eine Weinprobe. Ein Fachkundiger Winzer erklärt alles Rund um den fränkischen Wein während wir 6 verschiedene Weine kosten. Jetzt anfragen!

Europapark Rust, Donnerstag, 5. September 2019
  • Start am Hauptbahnhof Fürth: 6 Uhr
  • Rückkunft am Hauptbahnhof Fürth: ca. 23 Uhr
  • 69,90 Euro, inkl. MwSt. (ab 15 Jahren) und Eintritt
  • 59,90 Euro, inkl. MwSt. (bis 14 Jahren) und Eintritt

Im Europapark kann jeder Besucher an einem Tag 15 europäische Länder entdecken. In den verschiedenen Themenbereichen bietet der Park die landestypische Architektur, das passende gastronomische Angebot und spannende Attraktionen. Neu in diesem Jahr ist der Themenbereich Skandinavien. Mit bunten Häuserfassaden bietet der Bereich eine Vielfalt aus Gastronomie- und Shoppingangeboten. Beim „Fjord-Rafting“ können sich Besucher in die Welt der Trolls entführen lassen. Natürlich bietet der Europapark zudem wieder aufwendige Shows und Paraden. Jetzt anfragen!

Modellbahnwelt Odenwald, Samstag, 12. Oktober 2019
  • Start am Hauptbahnhof Fürth: 7 Uhr
  • Rückkunft am Hauptbahnhof Fürth: ca. 20 Uhr
  • 34,90 Euro, inkl. MwSt. und Eintritt

Die 2013 eröffnete Modellbahnwelt Odenwald ist mit über 2.300 qm die größte H0 Schauanlage Süddeutschlands. 9.000 Meter Gleis, 1.200 Weichen und rund 400 Modellzüge können in liebevollen und detailreichen Landschaften bewundert werden. Auch Miniaturwelten, wie die weltgrößte Miniaturkirmes mit über 100 Fahrgeschäften und über 35.000 LEDs sind zu bestaunen. Mittlerweile ist die Modellbahnwelt in Fürth im Odenwald schon das Mekka für Modellbahnfans. Von der Dampflok bis zu ICE, von den Alpen bis zum Atlantik – im Tag- und Nachtbetrieb (alle 20 Minuten) fahren die Züge durch die Landschaften und sind Durchsagen an den Bahnhöfen zu hören. Jetzt anfragen!

Weihnachtsmarkt Burg Ronneburg, Samstag, 30. November 2019
  • Start am Hauptbahnhof Fürth: 12 Uhr
  • Rückkunft am Hauptbahnhof Fürth: ca. 23 Uhr
  • 39,90 Euro, inkl. MwSt. und Eintritt

Heißer Met auf offenem Feuer, der Geruch von gebrannten Mandeln, Gebackenem und heißem Glühwein….
Auf der Burg Ronneburg bei Frankfurt wird die weihnachtliche Stimmung im Dezember durch den mittelalterlichen Aufzug des Weihnachtsmarktes untermalt. Händler mit historischem Warenangebot für weihnachtliche Einkäufe und Handwerker – vom Glasbläser bis zum Ledermacher – erfreuen die Besucher jedes Jahr. Zwischen den Ständen, in den Gässchen, sieht man überall Ritter in Rüstungen und Damen in mittelalterlichen Gewändern. Harfenspieler und Minnesänger erfüllen die Luft mit alten Liedern. Auch reichlich Schmankerl für den hungrigen Magen werden geboten. Würzige Fladen, heiße Maronen, deftiges Knoblauchbrot und Wildspezialitäten aus dem Budinger Wald sind nur ein paar davon. Um 17 Uhr beginnt dann das lebendige Krippenspiel zur Weihnachtsgeschichte, das vor der Burg aufgeführt wird. Jetzt anfragen!

Weihnachtsmarkt Erfurt, Samstag 14. Dezember 2019
  • Start am Hauptbahnhof Fürth: 14 Uhr
  • Rückkunft am Hauptbahnhof Fürth: ca. 0 Uhr
  • 24,90 Euro, inkl. MwSt.

Die Landeshauptstadt Erfurt verzaubert mit einer altehrwürdigen Geschichte von mehr als 1270 Jahren. Der Erfurter Weihnachtsmarkt befindet sich in der historischen Kulisse aus Mariendom und Severikirche und lockt jedes Jahr etwa zwei Millionen Gäste an. In Mehr als 200 Holzhütten bieten Händler alles an, was zu zur Weihnachtszeit gehört. Abwechslungsreiche Attraktionen für Groß und Klein erwarten die Besucher – vom Märchenwald über die Kinderbackstube bis zum Karussell. Mit erzgebirgischer Volksmusik untermalt lässt sich gemütlich durch die Erfurter Altstadt schlendern, schlemmen und die Adventszeit genießen. Jetzt anfragen!

Fragen Sie uns persönlich:

Verkehrsbetrieb

Telefon: 0911 9704-4800
verkehrsbetrieb(at)infra-fuerth.de

Dokumente zum Download