Presseinformation:



































































































































































 
 
Details:

Nach Mitteilung der infra beginnen am 30. Juli 2012 dringend notwendige Sanierungsarbeiten am Wasserrohrnetz in der Schwabacher Straße unterhalb der Bahnbrücke im Bereich zwischen Karolinen- und Theresienstraße. „Um die Verkehrsbeeinträchtigungen im sensiblen Innenstadtbereich so gering wir möglich zu halten, legt die infra die Baumaßnahme in enger Abstimmung mit dem Straßenverkehrsamt in die verkehrsarme Zeit der Sommerferien“, so Jürgen Körner von der infra. Zudem minimiert das angewendete Verfahren des Rohreinzugs den Oberflächenaufbruch, sodass jederzeit die Verkehrsführung mit einer Spur je Fahrtrichtung aufrechterhalten werden kann und sich die Bauzeit verkürzt, führt der verantwortliche Projektingenieur weiter aus. Die infra rechnet mit etwa sechs Wochen Bauzeit.
Die Sanierungsarbeiten haben auch Auswirkungen auf den Busverkehr: Die Linien 67, 173, 174, 177, 178, 179 und N18 werden ab dem 29. Juli 2012 zwischen dem Hauptbahnhof und der Bahnunterführung in der Schwabacher Straße umgeleitet. Die Haltestelle Maxstraße muss dabei leider entfallen. Für die Dauer der Umleitung wird in der Straße An der Post eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Bei Fragen zum Bauablauf ist die infra unter Telefon 0911 9704-7310 erreichbar.