Presseinformation:





































































































































































 
 
Details:

Ob mit neuen Technologien bei der Sanierung oder konkreten Spartipps – überall lässt sich der Energieverbrauch reduzieren. Damit schont man die Umwelt und den Geldbeutel. Doch welche Maßnahmen sind sinnvoll? Die Profis der infra geben dazu bei den kostenlosen Fach-Energieberatertagen vom 12. bis zum 15. März 2012 im infra-Kundenzentrum, Leyher Straße 69, Antworten. Wer zum Beispiel eine Beratung zum Beispiel über moderne Heizsysteme in Verbindung mit Strom oder Solarwärme benötigt, kann für einen der genannten Tage, jeweils in der Zeit von 10 bis 19 Uhr, vorab telefonisch unter 0911 9704-4555 einen Termin zu folgender Themenpalette vereinbaren:

  • Brennwertheizung
  • Solarthermie (Solarwärme)
  • Wärmepumpen/Klein-BHKW
  • effiziente Beleuchtung
  • Fotovoltaik (Solarstrom)
  • Hackschnitzel/Pellets
  • Wärmedämmung

Eine Beratung hat einen Wert von 75 Euro. Sie ist für Privatkunden der infra zu zwei Themen kostenlos.
Über die Energieberatertage hinaus bietet das Dienstleistungsunternehmen ebenfalls nach telefonischer Terminvereinbarung eine kostenlose Solarfachberatung an. Gegen Entgelt ist auch eine Vor-Ort-Information rund um die Themen Solar und energetische Sanierung möglich.