Presseinformation:








































































































































































 
 
Details:

Besser geht es nicht! Jennifer Feiler schloss im Sommer ihre Ausbildung bei der infra zur Bürokauffrau als Prüfungsbeste in ganz Mittelfranken ab. 2009, zu Beginn ihrer Lehrzeit, sah die Situation gar nicht rosig aus: Ursprünglich bei der Primondo Management Service GmbH angestellt, verlor die damals 18jährige gleich durch das plötzliche Aus des Versandhändlers ihren Ausbildungsplatz. Doch die infra reagierte angesichts der Notsituation, in die viele Jugendliche gerieten, spontan und schuf kurzfristig neue Ausbildungsplätze. Nun hat die junge Bürokauffrau alle anderen Auszubildenden in der Region hinter sich gelassen. Bei der Abschlussprüfung 2011 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken schloss sie mit „sehr gut“ und zugleich als Prüfungsbeste ab. infra-Chef Dr. Hans Partheimüller gratulierte zu dem Spitzenergebnis.


infra-Geschäftsführer Dr. Hans Partheimüller und Azubi Jennifer Feiler.