Presseinformation:








































































































































































 
 
Details:

Mit einer gemeinsamen Aktion setzen sich die infra, die Sparkasse und die Verkehrswacht Fürth e. V. für einen sicheren Schulweg ein. Damit die 930 ABC-Schützen in der Stadt Fürth und 825 im Landkreis ihren Schulweg zukünftig sicher meistern, stifteten die beiden Unternehmen Käppis in Signalfarbe. infra-Geschäftsführer Dr. Hans Partheimüller (links) ließ es sich nicht nehmen, die auffälligen gelben Mützen nach der Feierstunde zum ersten Schultag in der Oberfürberger Adalbert-Stifter-Schule selbst mit zu verteilen. Für die infra als städtisches Verkehrsunternehmen ist es wichtig, auf die Erstklässler, die noch keine Erfahrung im Straßenverkehr haben, aufmerksam zu machen und zugleich die übrigen Verkehrsteilnehmer um Rücksicht zu bitten.