Informationen
zum Energiespar-Portal




Bild Strommessgerät
 
 
Stromdetektiv

Computer, Videorekorder, Kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen und Geschirrspüler:

Ohne Strom wäre es in Deutschlands Wohnungen bei weitem weniger komfortabel. Doch wer weiß schon, wie viel Strom die einzelnen Maschinen verbrauchen? Die Energiespardetektive der infra helfen die Antwort zu finden: Ein kleines Messgerät zwischen Steckdose und Gerät geschaltet, ermittelt den genauen Stromverbrauch. Und oft sind die gemessenen Werte so gravierend hoch, dass es sich auf jeden Fall lohnt, beispielsweise über die Anschaffung eines sparsameren Kühlschranks gründlich nachzudenken. Die Messgeräte können von infra-Kunden kostenlos im Kundenzentrum der infra gegen Vorlage des Personalausweises bzw. Reisepasses ausgeliehen werden.

Anschließend können Sie unseren Haushaltsgerätecheck nutzen.
So erfahren Sie, ob es sich lohnt, ein neues effizientes Haushaltsgerät anzuschaffen und wieviel Stromkosten Sie dadurch jährlich sparen.