Informationen
Top Lokalversorger Strom und Erdgas TÜV Siegel
Tarifrechner

Onlineantrag



**Schaltzeitenregelung:
Der Niedertarif (NT) gilt

Montag bis Freitag von 22 bis 6 Uhr des folgenden Tages,
an Samstagen von 13 bis 24 Uhr,
an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen in Fürth durchgehend bis 6 Uhr des folgenden Tages.
Doppeltarifzähler ist Voraussetzung!
 
 
privatstrom fix 2017
Verbraucherfreundlich, ökologisch und lokal engagiert. Das sind die wesentlichen Kriterien für die Auszeichnung der infra mit dem Gütesiegel "TOP-Lokalversorger 2016" in den Sparten Strom und Erdgas.

Alle Tarifdetails und –vorteile auf einen Blick:

100 % Ökostrom mit Neuanlagenförderung in Fürth und der Region - ohne Aufpreis
Preisvorteil gegenüber dem Grundversorgungstarif von ca. 12 % und gegenüber dem Tarif mit Einjahreslaufzeit von ca. 5 %
Im Vergleich zum Tarif „privatstrom“ günstig bei einem Stromverbrauch von mehr als 760 kWh/Jahr
Bei einer Doppeltarif-Messung sehr günstige Arbeitspreise, insbesondere nachts und am Wochenende
Planungssicherheit durch Preisgarantie* und Erstvertragslaufzeit bis 31. Dezember 2017
1 Monat Kündigungsfrist zum Laufzeitende
SEPA-Basismandat oder Überweisung möglich
Preise ab 1. Januar 2016
*Von der eingeschränkten Preisgarantie sind die Beschaffungs- und Vertriebskosten sowie Netzentgelte umfasst, d.h. die Preise können nur bei einer Änderung oder Neueinführung von Steuern, sonstigen Abgaben und Umlagen sowie der Konzessionsabgabe angepasst werden.

privatstrom fix 2017:
Eintarif-Messung
netto brutto
Arbeitspreis ET 21,849 ct/kWh 26,00 ct/kWh
Grundpreis 75,30 €/Jahr 89,61 €/Jahr
Doppeltarif-Messung
mit Schaltzeitenregelung**
netto brutto
Arbeitspreis HT 21,849 ct/kWh 26,00 ct/kWh
Arbeitspreis NT 20,469 ct/kWh 24,36 ct/kWh
Grundpreis 89,10 €/Jahr 106,03 €/Jahr
Preisbestandteile:
Alle vorgenannten Bruttopreise beinhalten Energie, Entgelte für Netzzugang, Messstellenbetrieb, Messung und Abrechnung, Konzessionsabgabe, Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), Umlage nach § 19 Abs. 2 StromNEV, Umlage nach § 17 f EnWG (Offshore-Umlage), Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV, Stromsteuer und Umsatzsteuer (derzeit 19 %) und sind auf die zweite Stelle nach dem Komma gerundet.

Zahlung:
Bei Nichtvorliegen eines SEPA-Basismandates erhöht sich der Grundpreis um brutto 18,04 €/Jahr bzw. netto 15,16 €/Jahr!

Gültigkeit:
Dieser Tarif gilt für Lieferstellen im Niederspannungsnetz der infra.

Wichtige Abkürzungen:
ET = Eintarif, HT = Hochtarif (Tagstrom), NT = Niedertarif (Nachtstrom),
kWh = Kilowattstunde, ct = Cent, € = Euro