Informationen
Top Lokalversorger Kombi
Tarifrechner

Onlineantrag



 
 
privatgas fix 2017
Verbraucherfreundlich, ökologisch und lokal engagiert. Das sind die wesentlichen Kriterien für die Auszeichnung der infra mit dem Gütesiegel "TOP-Lokalversorger 2016" in den Sparten Strom und Erdgas.

Alle Tarifdetails und –vorteile auf einen Blick:

Bestabrechnung nach der individuell günstigsten Preisstellung!
Preisvorteil gegenüber den Grundversorgungstarif von ca. 21 % und gegenüber dem Tarif mit Einjahreslaufzeit von ca. 15 %
Planungssicherheit durch Preisgarantie* und Erstvertragslaufzeit bis 31. Dezember 2017
1 Monat Kündigungsfrist zum Laufzeitende
SEPA-Basismandat oder Überweisung möglich
Preise ab 1. Januar 2016
*Von der eingeschränkten Preisgarantie sind die Beschaffungs- und Vertriebskosten sowie Netzentgelte umfasst, d.h. die Preise können nur bei einer Änderung oder Neueinführung von Steuern, sonstigen Abgaben und Umlagen sowie der Konzessionsabgabe angepasst werden.
privatgas fix 2017
Preisstellung mini
Günstig ab der ersten Kilowattstunde bis
zu einem Gasverbrauch von ca. 8.600 kWh/Jahr.
netto brutto
Arbeitspreis 4,916 ct/kWh 5,85 ct/kWh
Grundpreis 95,80 €/Jahr 114,00 €/Jahr
Preisstellung maxi
Günstig bei einem Gasverbrauch ab ca. 8.600 kWh/Jahr bis ca. 50.000 kWh/Jahr.
netto brutto
Arbeitspreis 3,998 ct/kWh 4,76 ct/kWh
Grundpreis 174,84 €/Jahr 208,06 €/Jahr
Preisstellung profi
Günstig bei einem Gasverbrauch ab ca. 50.000 kWh/Jahr.
netto brutto
Arbeitspreis 3,908 ct/kWh 4,65 ct/kWh
Grundpreis 220,00 €/Jahr 261,80 €/Jahr
Preisbestandteile:
Alle vorgenannten Bruttopreise beinhalten Energie, Entgelte für Netzzugang, Messstellenbetrieb, Messung und Abrechnung, Konzessionsabgabe, Erdgassteuer und Umsatzsteuer (derzeit 19 %) und sind auf die zweite Stelle nach dem Komma gerundet.

Zahlung:
Bei Nichtvorliegen eines SEPA-Basismandates erhöht sich der Grundpreis um brutto 18,04 €/Jahr bzw. netto 15,16 €/Jahr!

Thermische Gasabrechnung:
Vorstehende Preise beziehen sich auf die Kilowattstunde Erdgas. Da Erdgas ein Naturprodukt ist, dessen Energieinhalt gewissen Schwankungen unterliegt, erfolgt die Abrechnung des Gasverbrauches nicht über das am Zähler gemessene Volumen in m³ sondern über die im Erdgas enthaltene thermische Energie in kWh. Die Umrechnung des Volumens (m³) in thermische Energie (kWh) erfolgt gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 685 "Gasabrechnung".

Gültigkeit:
Dieser Tarif gilt für Lieferstellen im Niederdrucknetz der infra.

Wichtige Abkürzungen:
kWh = Kilowattstunde, m3 = Kubikmeter, ct = Cent, € = Euro