Informationen
Top Lokalversorger Strom und Erdgas TÜV Siegel
Tarifrechner

Sie möchten sich längerfristig stabile Preise sichern?
Dann sollten Sie sich den neuen
„fix 2019-Tarif“ genauer ansehen.
Onlineantrag



 
 
Strom plus Erdgas: kombi
Verbraucherfreundlich, ökologisch und lokal engagiert. Das sind die wesentlichen Kriterien für die Auszeichnung der infra mit dem Gütesiegel "TOP-Lokalversorger 2016" in den Sparten Strom und Erdgas.

Alle Tarifdetails und –vorteile auf einen Blick:

100 % Ökostrom mit Neuanlagenförderung in Fürth und der Region - ohne Aufpreis
kurze Erstvertragslaufzeit von nur 12 Monaten
Verbrauchsabhängiger kombi-Bonus zwischen 15 und 95 Euro pro Jahr
Bestabrechnung nach der individuell günstigsten Erdgas-Preisstellung von Arbeits- und Grundpreis
Mit Doppeltarif-Messung ab 1.000 kWh NT-Verbrauch sparen
100 % Bruttopreisgarantie* bis 31. Dezember 2017
1 Monat Kündigungsfrist zum Laufzeitende
SEPA-Basismandat oder Überweisung möglich
Preise ab 1. Januar 2017
* Von der 100 % Bruttopreisgarantie sind sämtliche Preisbestandteile erfasst, d.h. Preisanpassungen sind insoweit ausgeschlossen.

kombi:
Eintarif-Messung
     
Arbeitspreis Strom ET   29,31 ct/kWh
Grundpreis Strom   89,61 €/Jahr
Doppeltarif-Messung
mit Schaltzeitenregelung**
     
Arbeitspreis Strom HT   29,31 ct/kWh
Arbeitspreis Strom NT   27,67 ct/kWh
Grundpreis Strom   106,03 €/Jahr
Erdgas
Preisstellung mini (bis 8.600 kWh/Jahr)
     
Arbeitspreis Gas   7,11 ct/kWh
Grundpreis Gas   79,97 €/Jahr
kombi-Bonus   15,00 €/Jahr
Preisstellung maxi (bis 100.000 kWh/Jahr)
     
Arbeitspreis Gas   5,62 ct/kWh
Grundpreis Gas   208,06 €/Jahr
kombi-Bonus   45,00 €/Jahr
Preisstellung profi (ab 100.001 kWh/Jahr)
     
Arbeitspreis Gas   5,55 ct/kWh
Grundpreis Gas   272,32 €/Jahr
kombi-Bonus   95,00 €/Jahr
**Schaltzeitenregelung für Strom:
Der Niedertarif (NT) gilt Montag bis Freitag von 22 bis 6 Uhr des folgenden Tages, an Samstagen von 13 bis 24 Uhr, an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen in Fürth durchgehend bis 6 Uhr des folgenden Tages. Doppeltarifzähler ist Voraussetzung!

Preisbestandteile:
Alle vorgenannten Bruttopreise beinhalten Energie, Entgelte für Netzzugang, Messstellenbetrieb inkl. Messung, Konzessionsabgabe, Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), Umlage nach § 19 Abs. 2 StromNEV, Umlage nach § 17 f EnWG (Offshore-Umlage), Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV, Strom-/Erdgassteuer und Umsatzsteuer (derzeit 19 %) und sind auf die zweite Stelle nach dem Komma gerundet.

Zahlung:
Bei Nichtvorliegen eines SEPA-Basismandates erhöht sich der Grundpreis um brutto 18,04 €/Jahr!

Thermische Gasabrechnung:
Vorstehende Preise beziehen sich auf die Kilowattstunde Erdgas. Da Erdgas ein Naturprodukt ist, dessen Energieinhalt gewissen Schwankungen unterliegt, erfolgt die Abrechnung des Gasverbrauches nicht über das am Zähler gemessene Volumen in m³ sondern über die im Erdgas enthaltene thermische Energie in kWh. Die Umrechnung des Volumens (m³) in thermische Energie (kWh) erfolgt gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 685 "Gasabrechnung".

Gültigkeit:
Dieser Tarif gilt für Lieferstellen im Niederspannungs-/Niederdrucknetz der infra.

Wichtige Abkürzungen:
ET = Eintarif, HT = Hochtarif (Tagstrom), NT = Niedertarif (Nachtstrom),
kWh = Kilowattstunde, m3 = Kubikmeter, ct = Cent, € = Euro